Die Pfalz zeichnet sich durch ein sehr angenehmes Klima und vielfältige Reisemöglichkeiten aus. Landschaftlich hat die Region einiges zu bieten. Der Pfälzerwald ist eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands. Nahegelegene Ziele sind der Rhein oder der Hunsrück. Bekannt sind natürlich die vielen sehenswerten Weinberge. Doch nicht nur für Naturliebhaber ist die Pfalz ein beliebtes Reiseziel, sondern auch für Städteurlauber. Die größten Orte der Region sind Ludwigshafen am Rhein, Kaiserslautern, Neustadt an der Weinstraße und Speyer. Jede hat ihren ganz eigenen Charakter und Charme. Und auf einer Radtour mit dem E-Bike können Sie die Städte der Pfalz sogar mit dem Fahrrad besuchen!

Städteurlaub Pfalz: Ludwigshafen

Ludwigshafen wird den meisten als Firmensitz des Chemie-Giganten BASF bekannt sein. Die Stadt hat rund 171.000 Einwohner und ist der Heimatort des Altkanzlers Helmut Kohl. Wie viele Städte in der Region hat sie ihren Ursprung in der römischen Zeit. Insbesondere Tierfreunde kommen in der Rheinstadt auf ihre Kosten. Der schöne Wildpark Rheingönheim und das Katzinett, ein Museum über das beliebteste Haustier Deutschlands, lassen die Herzen der Liebhaber von Vierbeinern höher schlagen. Weitere Orte, welche eine Pfalz-Städtereise wert sind, sind:

  • die Rhein-Galerie
  • das Theater Hemshofschachtel
  • das Stadtmuseum Ludwigshafen
  • das Museum Friesenheim
  • das Schillerhaus Oggersheim

Wer eine Pause von der ganzen Kultur benötigt, kann im Ebertpark, Friedenspark oder Stadtpark das Grün genießen und entspannen.

Kaiserslautern

Reich an Historie ist die Stadt Kaiserslautern, welche bereits zu karolingischer Zeit Königshof war. Derzeitig wohnen knapp unter 100.000 Menschen in der Universitätsstadt. In vergangenen Zeiten wurde die Stadt unter Anderem von Spaniern, Schweden und Franzosen eingenommen. Heutzutage beherbergt die Kaiserslautern Military Community rund 50.000 Militärangehörige und Zivilisten. Sie ist eine der weltweit größten Außenstützpunkte des Militärs der vereinigten Staaten.

Kaiserslautern hat dabei für jeden Besucher etwas zu bieten. Freunde der Natur können den Zoo, den prachtvollen Japanischen Garten oder den Wildpark besuchen. Abenteurer sind an der Burgruine Beilstein, der Kaiserpfalz und der Burg Hohenecken bestens aufgehoben.

Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit Kaiserslauterns ist das Fritz-Walter-Stadion, unter Fußball-Fans besser bekannt als Betzenberg. Interessierte können im dort ansässigen Museum Fußballgeschichte bestaunen.

Neustadt an der Weinstraße

Der Austragungsort des jährlichen Deutschen Weinlesefestes ist Neustadt an der Weinstraße. Architektonisch hat der idyllische Ort einiges zu bieten: der König-Ludwig-Pavillon auf dem Gimmeldinger Neuberg, der Herrenhof mit der Alten Johanneskirche und das Weiße Haus in Mußbach, das Diedesfelder Rathaus und nicht zu vergessen: das Hambacher Schloss. Dieser geschichtsträchtige Ort wird als Wiege der Demokratie in Deutschland betrachtet. Die dortige Ausstellung lehrt viel über die Historie Deutschlands und zeigt den Stellenwert von Einigkeit, Recht und Freiheit.

Wer die Gunst Fortunas sucht, sollte dem Elwedritsche-Brunnen oder Paradiesbrunnen einen Besuch abstatten. Genussvolle Menschen können ihre Zeit mit den zahlreichen Möglichkeiten, die der Weinanbau mit sich bringt, vertun. Insbesondere eine Verköstigung sollte man sich nicht entgehen lassen.

Speyer

Speyer ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Früher trug sie die Namen Noviomagus, Civitas Nemetum und Spira. Im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation gehörte Speyer zu den bedeutendsten Städten. Bekannt ist der Ort für seinen Kaiser- und Mariendom, die weltweit größte erhaltene romanische Kirche und seit 1981 UNESCO-Weltkulturerbe. Die Liste der Sehenswürdigkeiten beschränkt sich jedoch nicht nur auf den Dom. Das Technik-Museum, der Mittelalterliche Judenhof und das historische Museum sind Anlaufpunkte für alle Kulturbegeisterten. Familien können einen schönen Tag im Sea Life oder Kletterwald verbringen.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Stimmenzahl 0

Bisher keine Stimmen. Mach den Anfang!

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können.